Würmer bei Erwachsenen

Statistiken der Welt-Organisation der Gesundheit zeigt, dass nur Parasiten des Verdauungssystems infiziert, die mindestens ein Viertel der Weltbevölkerung. Parasitäre Krankheiten sind oft eine Recht lange Zeit zu kommen, ohne Prominente Symptome. Würmer beim Menschen, zusätzlich zu den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, verursachen eine reduzierte Arbeitsfähigkeit, Verschärfung der chronischen Krankheiten, die eine geringe Immunität.

Würmer bei Erwachsenen

Die wichtigsten Arten von Würmern, die parasitisch im menschlichen Körper

Der Marktführer unter den parasitären Erkrankungen als helminthiasis. Die Forscher fanden, dass Ihre Anzahl stieg auf 342 Arten. In 80% der Fälle von dieser Krankheit betroffen sind Kinder, nicht Erwachsene. Enterobius ist am häufigsten (es heißt Madenwürmer), ascariasis (verursacht Ascaris), peitschenwürmer. Weniger diagnostizieren opisthorchis (Sibirische Fluke) echinokokkose (Echinococcus), toxocariasis (oxocara mystax), etc.

Spulwürmer

Runde Würmer oder Nematodenein Blick auf die primäre Leibeshöhle der Würmer, viele Arten von denen kann parasitieren in den menschlichen Körper. Sie haben eine dünne, zylindrische Körper, scharf an den enden (Querschnitt rund), und erreichen eine Länge von 30-40 cm Nematoden reproduzieren sexuell Weg, verwenden eine Vielzahl von Methoden der Einnahme. Je nach den biologischen Zyklus von Entwicklung, Möglichkeiten der distribution, die alle Würmer klassificeret in 3 Gruppen:

  • Kontakt (eine person infiziert, durch Kontakt, durch alltägliche Objekte, handshake);
  • geohelminthes (direkter Zyklus der Entwicklung ohne Zwischenwirt, hier die Vektoren sind Tiere, aber um das zu gefährlich geworden, Menschen, die Eier müssen weiterhin den Zyklus der Entwicklung in der Erde);
  • die bioelement (der Erreger setzt seine Entstehung in einem anderen host nach dem verlassen des menschlichen Körpers, und dann wieder wählt Sie die Eier in das Wasser, den Boden).

Vertreter aus der Klasse der rundwürmer oder Nematoden sind in allen 3 Gruppen. Die Kenntnis der Wege des Eindringens (die Infektion) und Zyklus der Entwicklung dieser gemeinsamen Parasiten wird die Möglichkeit geben, die maximale, sich selbst zu schützen vor Gefahr.

Spulwurm

Ascarids – Runde Würmer geohelminthes aus der Gruppe, die nutzt den menschlichen Körper als Wirt. Sie haben einen zylindrischen Körper ist weiß-rosa in der Farbe, erreichen eine Länge von 30-40 cm Parasiten sind Lunge, Leber, Darm (am häufigsten), manchmal provozieren die Entwicklung von Komplikationen, Gelbsucht, eitrige Pankreatitis, Darmverschluss, peritonitis. Spulwurm in den Körper gelangen durch verunreinigtes Wasser, ungewaschenen Gemüse, Obst.

Pinworms

Spulwürmer

Dieser Kontakt bewirkt, dass die Helminthen Enterobius. Pinworms haben einen länglichen, weißen Körper, erreichen eine Länge von 2-10 mm. Auf dem vorderen Teil des Körpers gelegen, muskulös Organellen für die Befestigung an den Wänden des Darms. Am häufigsten wurmkrankheit tritt bei Kindern aufgrund der häufigen Mangel an hygiene, da die Haupt-Modus der übertragung ist die schmutzigen Hände.

Wlassoglawy

Peitschenwürmer ist eine der am weitesten verbreiteten geohelminthes verursacht trichocephalosis. Der Parasit hat einen Körper mit einer verdickten hinteren Teil mit einer Länge bis zu 5 cm - Infektion erfolgt durch den Verzehr von ungewaschenen Gemüse, Obst, verunreinigtes Wasser. Die meisten wlassoglawy befindet sich im oberen Teil des Dickdarms. Manchmal gibt es Komplikationen – Appendizitis, Anämie. Sehen aus wie Würmer im Menschen gesehen werden kann, im Netzwerk, durch die Suche der thematischen Bilder, videos, Fachliteratur.

Bandwürmer

Bandwürmer gehören zu einer Klasse von parasitären Plattwürmer (cestodes). Parasiten haben Lento-eminent Körper teilbar in Kopf, Hals und Oberkörper, das aus zwei Segmenten besteht. Nach Reifung und Trennung der Segmente mit den Eiern in Ihren Platz, bilden sich neu. Die Länge der cestode erreichen 28 m.

Schweinebandwurm

Schweinebandwurm oder der Bandwurm verursacht parasitäre Erkrankungen wie taeniasis, zystizerkose. Der Erwachsene hat Lento-eminent Körper erreicht eine Länge von 2-3 Metern. die Anzahl der Segmente, oft reicht mehrere hundert. Die häufigsten Parasiten im Dünndarm, aber die Larven (Zysten) kann Auswirkungen auf das Skelett -, Muskel-Gewebe, Fettgewebe zu schweren Schäden am Gehirn, den Augen. Ein Mensch infiziert sich durch die schmutzigen Hände, Gemüse und Larven mit rohem Fleisch.

Schweinebandwurm

Echinococcus

Bandwurm-das bioelement ist geprägt von Lento-eminent Körper 5 m Länge. Die größte Gefahr ist, die durch die Larven von Echinococcus, die Ursache auch hydatid disease. Meist beeinflussen Sie die Leber, Muskulatur, Lunge, Knochen. Einmal infiziert, Finn – das Larvenstadium von Echinococcus in den Muskeln des Tieres, ist die Entwicklung auch hydatid der Blase, im Laufe der Zeit ist es gefüllt mit Stoffwechselprodukte des Parasiten, zunehmend Vergiftung des Körpers. Die Finnen übertragen werden und untergehen, mit Mann.

Symptome von worms in einem Erwachsenen: in verschiedenen Stadien, die Symptome in Abhängigkeit von der infizierten Körper.

Parasitäre Krankheiten haben eine Breite Palette von charakteristischen Symptomen, die oft ähnlich wie die Erscheinungsformen des längeren Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt.

Das fehlen eines klaren Muster von Symptomen, chronischen wurmkrankheit langsam verlieren die Funktionen der Organe, die oft nicht erlauben, Zeit zu identifizieren, die den menschlichen Darm-Würmern, und zu benennen, die für eine effektive Behandlung.

In dem Prozess des lebenden Parasiten, die im menschlichen Körper von gefährlichen Substanzen, es ist ein Mangel an wertvollen Aminosäuren, anderen diätetischen Komponenten, die bewirkt, dass die ersten Symptome der Krankheit (obwohl dies nicht immer der Fall ist), allergische Reaktionen auf der Haut, schlechter Schlaf, Zähneknirschen, juckende Haut, Gewichtsverlust auf dem hintergrund der erhöhten Appetit, Störungen des Stuhls. In der Analyse des Blutes beobachtet erhöhte Werte der eosinophilen (eine Art der Leukozyten).

Anzeichen von Würmern

Anzeichen von Würmern beim Menschen variieren die Intensität, Lokalisation, abhängig von dem Stadium der Krankheit, dem betroffenen organ, zum Beispiel:

  • stumpf abdominale Schmerzen, Stuhl mit Blut vermischt und Rasselgeräusche in der Lunge, häufige Atemnot-wenn die Lunge betroffen ist, mit ascariasis;
  • Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse, der Leber, Störung der Galle-Sekretion, Gelbfärbung der Haut, Schmerzen in den Gelenken, im Bereich des rechten hypochondrium, in opisthorchiasis;
  • Schmerzen in der Brust, Entzündung der Pleura Blätter, trocken, unerklärliche Husten, nicht mehr auf die Behandlung, die Zuweisung von schleimig-eitriger Auswurf, Bluthusten, Vorwölbung der Brustwand mit echinokokkose der Lunge.
Worms

Behandlung für Würmer bei Menschen

Die negativen Auswirkungen von Würmern, die meisten stark betroffen sind schwangere Frauen und Kinder, vor allem vor dem hintergrund der Unterernährung, Mangel an Vitaminen. Die längere Abwesenheit der Behandlung führt zu einer starken Abnahme der Immunsystem, erhöhte Anfälligkeit für virale, infektiöse Erkrankungen, schwere Verletzungen der Darmschleimhaut, Kropf, Blutarmut, und manchmal die Entwicklung der Krebsentstehung – die Bildung eines bösartigen Tumors.

Zubereitungen aus worms

Die häufigste Behandlung für Würmer bei Menschen ist Droge. Pillen von Parasiten enthalten spezielle Substanzen, welche die Parasiten haben eine hohe Empfindlichkeit. Am häufigsten für die Behandlung von helminthiasis empfehlen diese Medikamente (Schema und die Länge der Behandlung ernennen einen Arzt).

Der Wirkstoff vieler Medikamente – levamisole, es werden Hilfs-Komponenten (Stärke, Talkum, Povidon, etc.). Die Kosten sind abhängig von der Konzentration der aktiven Substanz (50, 150 mg), die Preispolitik der Hersteller. Das Medikament aus dem Körper eliminiert, in 3 bis 6 Stunden. Das Medikament ist wirksam gegen ascarids, Hakenwürmer, Abstammung. Weiter hat immunmodulatorische Effekte.

Es gibt Medikamente basiert auf Wirkstoffen Pyrantel. Es ist eine negative Wirkung auf die Muskeln von Fadenwürmern parasitäre im menschlichen Darm, verursacht Lähmung und Tod des Parasiten. Das Medikament ist wirksam gegen Reife Formen der Nematoden in einem frühen Stadium der Entwicklung, aber keine Auswirkungen auf die Larven während Ihrer migration. Es ist oft vorgeschrieben, gegen Madenwurm, ascarids, Abstammung, Hakenwürmer, peitschenwürmer.

Folk Heilmittel für Würmer

Bringen Würmer in Menschen, mit Hilfe von Naturheilmitteln. Aber Sie sollte nur dann in Betracht, als eine zusätzliche Methode der Behandlung.

Kraut aus worms

Kräutertees empfohlen, die als Adjuvans für die Behandlung von Würmern. Wirkung des Parasiten ist, zum Beispiel, Nelken, Estragon, Kümmel, ringelblume, Engelwurz.

Beispiel-Rezept: mischen Sie zu gleichen teilen von Eichenrinde, Spitzwegerich, Rainfarn. 1 tsp. Sammlung Gießen 200 ml kochendem Wasser und darauf bestehen, 2 Stunden. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

Hygiene

Knoblauch

Knoblauch ist eine der stärksten natürlichen Heilmittel gegen Parasiten. Durch den Gehalt an organischen verbindungen alliin, es hemmt die Muskelaktivität von Parasiten, stört Ihre metabolischen Prozesse. In der folk-Rezepte der Saft von Knoblauch ist oft Hinzugefügt, um Infusionen, Lösungen für die Reinigung Einläufe.

Rezept: 300 g zerkleinert Knoblauch gemischt mit 500 g Honig, erwärmt in einem Wasserbad, aber nicht Kochen lassen. Nehmen 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

Kürbiskerne

Kürbissamen verbessern die Anthelminthikum Aktion von Drogen aufgrund cucurbitina. Die Substanz enthält ein grauer film. Ihre p -riem hilft zum entfernen von Würmern aus dem Darm-Schleimhaut, beschleunigt die Eliminierung von Parasiten aus dem Körper. Nur wirksam gegen die Fadenwürmer (filarien). Ärzte empfehlen, nicht verbrauchen mehr als 300 g Sonnenblumenkerne pro Tag. Zwischen den Mahlzeiten ist es ratsam, trinken Sie 1 Teelöffel Rizinusöl. Sie können auch Schleifen, verdünnt mit abgekochtem Wasser auf die Konsistenz von saurer Sahne, und fügen Sie Honig nach Geschmack.

Diagnose

Wie zu bestimmen, was Würmer? Bei der Diagnose werden verschiedene Methoden angewandt. Ihre Wahl hängt von den Symptomen ab, die Lage und Art von Parasiten.

  1. Die Analyse der Kot auf den Eiern
  2. Die Eier der Würmer im menschlichen definiert werden können, in Calais. Für die Diagnose von Enterobius, ascariasis, verwenden Häufig diese Methode. Biomaterial lernen zu erkennen, die Eier, die Larven der Parasiten. Wenn nötig, eine scatological Studie, die Analyse der Konsistenz, Farbe, Anwesenheit von Verunreinigungen, Kohlenhydrate -, Reaktions-pH-Wert, Bindegewebe, weiße Blutkörperchen, rote Blutkörperchen und andere Indikatoren. Dies bietet eine Möglichkeit zur Beurteilung der Qualität von Magen-Darm-Trakt, Galle-system. Würmer im Stuhl erscheinen nur bei bestimmten Krankheiten.

  3. Schaben
  4. Die Methode der "sticky tape" ist am häufigsten für die Diagnose von enterobiasis, parasitäre Krankheiten, bei denen der Erreger lokalisiert ist, in den Darm. Nehmen Sie ein kratzen von perianalen Falten in der Nähe des anus zu diesem Bereich, wenden Sie Klebeband, die sollte bleiben die Eier des Parasiten. Dabei Schaben Sie mit einem Tupfer angefeuchtet in Kochsalzlösung oder Glyzerin mit perianalen Falten. Tupfer gelegt, in ein steriles Röhrchen gegeben, und untersuchen das material unter dem Mikroskop.

  5. Ein Blut-test
  6. Wenn nötig, wird der Arzt ernennt biochemische Blut-Analyse auf die definition bestimmter Enzyme, Galle pigment. In einigen Fällen ist es unmöglich zu tun, ohne das Enzym-immunoassay Studien über die Bestimmung von Antikörpern gegen den Erreger einer bestimmten Helminthen-Infektionen (IgM, Ig-G) oder serologische marker des Spektrums, um auszuschließen akute Viruserkrankung, die Häufig hepatitis.

  7. Biopsie
  8. Für die Diagnose einige parasitäre Erkrankungen wie echinokokkose, Trichinose, opisthorchiasis ist notwendig, um zu studieren Gewebeproben aus der Biopsie. Verfahren ist notwendig für eine Objektive Beurteilung des Patienten, die phase der Krankheit und die Schaffung wirksamer Systeme der Behandlung.

    Kürbiskerne
  9. Andere Arten von Forschung

Wenn erforderlich, für die vollständige Diagnose, Korrektur-Behandlung, die Verwendung von zusätzlichen Methoden der Forschung:

  • Ultraschall der Organe;
  • die Sondierung der Leber, Gallenwege mikroskopische Untersuchung von Proben, die genommen;
  • computer -, Magnet-Resonanz-Tomographie in der Bauchhöhle Organe;
  • Esophagogastroduodenoscopy (EFGDS) – Inspektion des oberen Magen-Darm-Trakt mittels einer flexiblen Röhre mit einer video-Kamera;
  • Elektrokardiographie (EKG) – wenn Sie den Verdacht einer Läsion des Körpers, wenn, zum Beispiel, opisthorchiasis.

Prävention von Würmern in den Menschen

Die Vernachlässigung der einfachen Richtlinien, unbegründete zuversicht, dass diese Mühe wird sich nicht auf jemanden persönlich, führt zu schweren organ-Schäden und könnte eine ernsthafte Bedrohung des Lebens (vor allem, wenn die infizierten Parasiten, tape).

Als die Würmer in den menschlichen Körper gelangen

Würmer haben viele Möglichkeiten, zu infizieren Menschen. Die meisten oft, der entscheidende Faktor wird eine schlechte hygiene, schlechte Wärmebehandlung von Fleisch, Fisch, Verzehr von ungewaschenen Gemüse, Obst, Kräuter, Beeren. Nach Verschlucken der Eier oder Larven können Sie ein paar Wochen zu migrieren durch den Körper, und dann, je nach Art, wählen Sie den Speicherort des – Magen-Darm-Trakt, Muskel, Leber usw. Bilder von Würmern in Menschen, die du im Internet finden kann.

Wie zu vermeiden Contracting-worms

Um Infektionen zu vermeiden durch Parasiten ist nur möglich bei strikter Einhaltung bestimmter Regeln der Prävention:

  • regelmäßiges Händewaschen, insbesondere nach Kontakt mit Tieren;
  • Essen nur Fleisch, Fisch, die hat unterzogen umfangreiche Wärmebehandlung;
  • sehr sorgfältigen Umgang mit dem Fleisch der Tiere des Waldes, und am besten verzichtet;
  • gründliches waschen von Gemüse, Obst, Kräuter, Beeren;
  • gute hygiene, wenn Sie infiziert werden, indem eines der Mitglieder der Familie.

Würmer im menschlichen Körper, was zu schweren Schaden, zu provozieren die Entwicklung von chronischen Krankheiten, und einige können zum Tod führen. Um zu vermeiden, dass gefährliche Infektionen, sollten Sie immer Praxis gute persönliche hygiene und der Kultur der Verzehr von Fleisch-Produkte.