Welche Arten von Parasiten sind Menschen

Der menschliche Körper auffallend verschiedene Arten von Parasiten Leben auf dem Körper oder im inneren, lokalisierten in verschiedenen Organen und Systemen. Sie unterscheiden sich in Größe, Eigenschaften des Lebens, geben Sie den Körper auf unterschiedliche Weise. Aber Sie alle teilen eine Sache – eine nachteilige Wirkung auf die Gesundheit. In den Prozess des Lebens Sie betreffen die Organe, Freisetzung von Toxinen, die Aufnahme von Nährstoffen notwendig für die ordnungsgemäße funktionieren des Körpers. Im Falle einer Infektion ist es wichtig, die Behandlung zu beginnen.

die Arten von Parasiten

Typen von menschlichen Parasiten

Angesichts der hohen Prävalenz von menschlichen Parasiten, ist es ratsam zu wissen, die grundlegenden Typen. Sie müssen auch verstehen, welche Symptome begleitet durch das Vorhandensein im Organismus der Parasiten. Wie Sie sehen, können Sie lernen, durch das Studium der Fotos.

Betrachten Sie die Allgemeine Einstufung von Parasiten, für die die person ist der Besitzer:

  1. Ecto-Parasiten Leben und ernähren sich auf der Oberfläche des Körpers. Diese Kategorie umfasst Wanzen, Milben, Läuse, Flöhe, Wanzen. Sie ernähren sich von menschlichem Blut, Störung der Integrität der Haut. Um Sie leicht identifizieren, da ecto-Parasiten großes Unbehagen verursachen: schmerzhafte Stiche, brennende Empfindung auf der Haut, Wunden. Um Sie loszuwerden, helfen spezielle Zubereitungen für die äußere Anwendung.

Ekto Parasiten sind gefährlich, weil Sie Träger von schweren Infektionskrankheiten wie Typhus, Enzephalitis, Milzbrand und andere Krankheiten.

Gewaltigen Schaden verursachen kann, Gesundheit Ekto-Parasiten, die übertragen werden können, die in exotischen Ländern, also während der Fahrt ist es wichtig, besonders vorsichtig sein.

  1. Die einfachste ist die endo-Parasiten beeinflussen die inneren Organe. Sie haben eine einfache Struktur, da aus einer einzelnen Zelle. Trotz dieser Protozoen sind Erreger von schweren Krankheiten.

AUFTRAGGEBER Einzellige Parasiten:

  • Giardia – führen zu die Entwicklung von Dysbakteriose, Hypovitaminose, Vergiftungen, Störungen der Funktion des Magen-Darm-Trakt, Anämie;
  • Amöbe – provozieren-Darm-Krankheit, Kraftlosigkeit;
  • Toxoplasma kann die Ursache für Erkrankungen der Augen, Gehirn, Herz, Nervensystem und ist besonders gefährlich für schwangere Frauen;
  • Trichomonas verursacht Krankheit der Fortpflanzungsorgane.

Diese Arten von Protozoen-Parasiten auf den Körper des Menschen am häufigsten. Infektion kann begleitet werden von schweren Symptomen oder auftreten ohne offensichtliche Anzeichen.

  1. Würmer sind die häufigsten endo-Parasiten, die Träger von denen mehr als 80% der Menschen. Diese Würmer Leben in verschiedenen Organen in den Menschen, führen zu der Entwicklung von gefährlichen chronischen Krankheiten. In den schwersten Fällen, den Befall mit Helminthen wird tödlich.

Arten von parasitären Würmern, die sich auf Menschen in jedem Alter:

  • Nematoden – diese Art von Würmern ist oft die Diagnose bei Kindern und Erwachsenen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Sie leicht übertragen von Mensch zu Mensch oder durch den Kontakt mit Haushaltswaren, waren die Eier der Würmer durch die Verwendung von nicht zu "clean" - Produkte.

Ein anderer name für diese Art von Runde Würmer, da die Körper dieser Würmer, wenn Sie geschnitten werden, hat eine Runde Form. Ihre Größen variieren von ein paar Millimetern auf zehn Zentimeter.

Nematoden

Im menschlichen Körper Leben kann, für 45 Arten der Spulwürmer. Die häufigsten:

  • Madenwurm – die Würmer der Länge bis zu 1 cm, die Leben nur im Darm, Sie führen zu Erschöpfung, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen;
  • Wurm ist ein gefährlicher Parasit mit einer Länge bis zu 30 cm, die Migration ganzen Körper, provozieren Sie die Entwicklung von Allergien, asthma, Anämie, Haut-Krankheiten, die Auswirkungen auf die Integrität der Organe;
  • Trichinella Würmer, die Größe von ein paar Millimetern, provozieren schwere gesundheitliche Probleme: Fieber, Schwellung, dermatitis, Allergie, Verdauungsstörungen,
  • wlassoglawy Würmer mit einer Körperlänge von bis zu 4,5 cm, die parasitisch im Darm, verursacht Anämie, Schwäche, Vergiftung.
  • Trematoden – worms, haben eine flache Form. Ein anderer name für diese Spezies – Egel. Es ist mit der Tatsache verbunden, dass alle Parasiten dieser Gruppe haben auf den Körper, Saugnäpfe anfügen, dass zu den inneren Organen, die die Nährstoffe, Blut und andere Geheimnisse des Körpers.

Zu parasitieren im Menschen, Würmer gehen müssen durch die obligatorische phase der Entwicklung, in den Körper des Zwischenwirt. Meistens ist es ein Fisch, also Sie können infiziert werden durch den Verzehr von Fisch Fleisch, das nicht durch ausreichende thermische Behandlung. Die häufigsten Egel:

  • eine Sibirische Katze oder flache Wurm mit einer Länge von 1-2 cm, er ist ein Parasit in den Kanälen der Gallenblase und auch die Bauchspeicheldrüse, die Leber, die Ursache für die Entstehung von Geschwüren, gastritis, Pankreatitis, Cholezystitis, nervösen Störungen;
  • pretium Darm-Wurm-Länge bis zu 2 mm-Infektion, die führt zu Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, asthma, Anämie, Allergien, Müdigkeit, bronchitis, Unfruchtbarkeit.

Egel sind sehr gefährlich. Sie verbreiten durch den Körper und schädigt verschiedene Organe des mechanischen Schaden, absorbieren eine große Menge von Blut, Nährstoffen.

  • Cestodes oder Bandwürmer sind ein gefährlicher Parasit Arten erreichen eine Länge von zehn Metern. Für die Entwicklung, die Sie benötigen, zu ändern, die Zwischenwirte, ist es oft die Huftiere. Im menschlichen Körper sind die Larven des Parasiten bekommt wenn Essen infiziertes Fleisch, das nicht ausreichend Wärme Behandlung. Die wichtigsten Arten von Bandwürmern:
  • ein Bandwurm ist ein Parasit mit einer Länge von mehreren Metern, parasitisch im Dünndarm; es provoziert Krankheiten wie Anämie, Darmverschluss, Verdauungsstörungen und Müdigkeit;
  • Schweinefleisch Bandwurm ist ein Wurm mit einer Länge bis zu 8 m Infektion, die führt zu Darmverschluss und anderen Krankheiten;
  • Rindfleisch Bandwurm – ein Parasit mit einer Länge bis zu 18 m, zur Vermeidung einer gefährlichen menschlichen Krankheiten: Anämie, Unterernährung, Darmverschluss, Magen-Erkrankungen, Allergien, Probleme mit dem Nervensystem;
  • Echinococcus – gefährlich für die menschliche Infektion mit Larven des Bandwurm, denn, einmal in den Körper, Sie schnell zu entwickeln, bilden große Tumoren.

Wichtig!!!! Cestodes Leben können jahrzehntelang im Körper ständig vergiften und töten ihn.

Diagnose und Behandlung

Behandlung und Prävention

Bevor Sie beginnen die Behandlung von Parasiten, ist es wichtig, genau zu bestimmen, welche Arten im Körper vorhanden ist. Es ist notwendig, um wirksame Methoden der Behandlung, wie die meisten Medikamente, die speziell entwickelt wurden, um loszuwerden, eine bestimmte Art von Würmern.

Die wichtigsten Methoden der Diagnose, die es erlaubt, zu identifizieren den Erreger-invasion:

  • Analyse des Stuhls;
  • Analyse von Blut: Gesamt -, als auch als immunoassay;
  • Tupfer;
  • Analyse von die Geheimnisse der 12 duodenal ulcer;
  • Tomographie;
  • Ultraschall.

Nach einer einzigen negativen Ergebnis, die Mehrheit der tests müssen wiederholt werden. Es ist notwendig, um eine genaue Ergebnis.

Wenn die Ergebnisse der tests bestätigten das Vorhandensein von Wurmbefall ist es wichtig, sofort damit zu beginnen die Behandlung gegen Würmer. Es beinhaltet 3 Etappen:

  1. Vorbereitung des Körpers – der Einsatz von sorbenzien, Kürbiskern-öl, das intensiviert den Prozess der Beseitigung von Giftstoffen. Es dauert 5-7 Tage.
  2. Der Einsatz von Medikamenten gegen Würmer – es kann Tropfen oder suspension, entwickelt, um zu zerstören bestimmte Arten von Parasiten.
  3. Die Regenerationsphase dient der Wiederherstellung der normalen Funktion des Körpers, das Immunsystem. Es beinhaltet die Verwendung von Sorbentien, vitamin-komplexe, und in einigen Fällen ernannt, die von anderen Medikamenten.

Behandlung von helminthiasis sollte unter ärztlicher Betreuung. Wenn es um den Befall von Bandwürmern und Egeln, zeigt die Behandlung im Krankenhaus.

Pharmakologische Medikamente sind sehr giftig. Nach Ihrem Einsatz sind die schweren Nebenwirkungen, und es ist streng verboten für schwangere Frauen. In dieser Hinsicht, bevorzugen viele, um loszuwerden, die Würmer mit Hilfe der Volksmedizin. In Ihrem Arsenal gibt es viele Rezepte, die wirksam gewesen für Jahrhunderte.

Ausgeprägte Wirkung gegen Würmer eine große Anzahl von Kräutern und Pflanzen: Kürbis, Rainfarn, Wermut, immortelle, Flachs, Zwiebeln, Knoblauch, Nüsse, Granatäpfel und Karotten. Auf Ihrer Grundlage bereiten Abkochungen, Infusionen. Sie sind bestimmt für den mündlichen oder Reinigung Einläufe. Die letzteren zugeordnet sind, zur Bekämpfung von Helminthen-Parasiten im Darm.

Bei der Auswahl einer Methode der Behandlung bitte beachten Sie, dass das Rezept nicht enthalten pflanzliche Stoffe, die Sie allergisch sind.

Prävention

Um das Risiko zu minimieren der Helminthen-Infektion, ist es wichtig, die Einhaltung der vorbeugenden Maßnahmen:

  • Hände waschen vor dem Essen und nach dem Besuch der Toilette, berühren Tiere;
  • gründlich gewaschen und gebrüht Früchte, Gemüse, grüne;
  • unterworfen ausreichend Wärme Verarbeitung von Fleisch, Fisch;
  • zur Durchführung Entwurmung von Haustieren.

Aber um vollständig zu eliminieren das Risiko einer Infektion mit Würmern ist unmöglich, so zweimal im Jahr sollten Prüfungen bestehen, so dass zu schaffen, die die Anwesenheit oder Abwesenheit von Helminthen. Es wird angenommen, dass für die Prävention sollte in regelmäßigen Abständen nehmen Pillen gegen Würmer.

Alle Arten von Parasiten verursachen großen Schaden für die menschliche Gesundheit. Sie führen zu einer Beeinträchtigung der Funktion vieler Organe und Systeme, die Sie provozieren eine pathologische Krankheit, die nicht geheilt werden kann, durch die Jahre.

Bei den ersten Anzeichen von Befall, auch wenn Sie denken, Sie konnte nicht mit Würmern infiziert ist, sollten Sie zum Arzt gehen. Er wird vergeben einer Diagnose, wenn nötig, wird die Abholung der Mittel für die Behandlung gegen Würmer.