Würmer bei Kindern - Symptome. Zeichen der Würmer bei Kindern. Prävention von worms in Kinder

Mehr als 80% der Bevölkerung sind Träger des Parasiten, nämlich Würmer. Helminthiasis (so genannte Krankheiten, die im Zusammenhang mit Ihrer Anwesenheit bei den Menschen) ist eine sehr unangenehme Erscheinung, besonders schwerwiegende Folgen haben können für die Kinder. So im heutigen Artikel werden wir diskutieren, wie Würmer erscheinen bei Kindern, die Symptome infiziert durch Sie, sowie Möglichkeiten, um loszuwerden, den Parasiten, die verhindern, dass Kinder gesund Leben die Leben und gedeihen.

Worms

Was sind die Würmer

Wissenschaftler haben festgestellt, mehr als 12.000 Arten von Würmern Leben im Körper der Tiere. Eine person wird zum "Eigentümer", der über 200 Arten. Als eine Regel, parasitäre Würmer im Darm, kann aber bewohnen anderer Körper: Muskeln, Herz, Leber, Nieren und auch das Gehirn, Augen und Kreislauf-system. Sie ernähren sich von Ihrem Gewebe Säfte, das Blut und die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Darm, daher die Hervorhebung der anti-Enzyme zu schützen, sich von der Verdauung. All dies stört die Verdauung und führt zu einer toxisch-allergischen Manifestationen, als Ausdruck der Folge, Urtikaria, atopische dermatitis und asthma bronchiale.

Gibt es schützende Barrieren von Würmern in den menschlichen Körper?

Nein, nicht jeder Wurm, gefangen, zum Beispiel, eine person in den Mund, bekommt einen ständigen "Wohnsitz" in seinem Körper. In den Mund, die Parasiten sterben kann, von der Wirkung der speziellen Enzyme, die im Speichel enthaltenen. Und durchbrechen dieser Barriere, wird das aggressive Milieu des Magens. Wenn es nicht zu einem Hindernis für den menschlichen Körper kommt, auf die Hilfe der lokalen Immunität im Darm (mit der Hilfe von Antikörpern gegen fremde Antigene, die töten können, auch die hartnäckigsten von Ihnen). Aber wenn der Körper geschwächt ist, vor allem als Folge von schweren Krankheiten oder längere medikamentöse Therapie, diese Grenzen durchlässig werden, und die ungebetenen Gäste auch noch eingeben, den Darm oder andere Organe, wo Sie Reifen Menschen zu entwickeln, zwingt die Eigentümer suchen dringend eine Kur für Würmer für Kinder und Erwachsene.

Übrigens, sind besonders anfällig für Parasiten Kindern. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die beschriebenen Schutzmechanismen im Körper des Babys sind noch nicht voll etabliert, und das Niveau der Säure im Magen geringer als bei Erwachsenen, neben dem baby, erste Bekanntschaft mit der umgebenden Welt, versucht alles, was in seinem Interesse, "auf den zahn". Das ist der Grund, warum Kinder oft von Erwachsenen ausgesetzt sind, zu einer Helminthen-Infektion, und dann eine Infektionsquelle für die Erwachsenen Familienmitglieder.

Kinder

Wie die Infektion erfolgt

Würmer bei Erwachsenen, als auch Würmer bei Kindern (Symptome dieser Krankheit, die unten besprochen werden), übertragen oral-fäkale route.

  • Die meisten oft durch den Boden verschmutzt mit Kot, im Falle der nicht-Einhaltung der elementaren hygiene (ungewaschene Hände, dreck unter Ihren Nägeln, das Essen schlecht gekocht oder gebraten Fleisch, Fisch oder schmutzig Gemüse und Obst).
  • Fliegen und andere Insekten spielen auch eine wichtige Rolle bei der Infektion von Würmern: Sie tragen auf die Beine Helminthen-Eier für Lebensmittel.
  • Versehentliches Verschlucken von Wasser beim schwimmen im offenen Wasser erhöht auch das Risiko von Wurmbefall.
  • Würmern und infizierten Tieren oder Menschen ist eine weitere Quelle der Krankheit.

Übrigens, Sie sollten wissen, dass ganz oft bei Kindern wurmkrankheit wiederkehren kann, wenn der ausgewählte mit dem Kot die Eier der Würmer fallen in baby ' s Essen (achten Sie darauf, waschen Sie Ihre Hände nach dem Besuch der Toilette).

Würmer bei Kindern im Hinblick auf die Prävalenz dieser Erkrankung wird oft nicht wahrgenommen durch die Eltern als etwas ernstes. Darüber hinaus bot hat in der Regel schlecht ausgedrückt klinischen Bild. Aber auch die Erwachsenen sollten daran denken, dass Parasiten führen schließlich zu einer völligen Erschöpfung des kindlichen Körpers, geben Impulse für die Entwicklung von allergischen Erkrankungen verursachen Wachstumsstörungen, verzögerte geistige Entwicklung, und darüber hinaus, Sie verursachen oft schwere Verletzungen der inneren Organe des Kindes. Also die Würmer brauchen Zeit, um zu identifizieren und zu behandeln!

Würmer bei Kindern: Symptome

Anzeichen für das Vorhandensein der Würmer bei Kindern sind Blässe, dunkle Ringe unter den Augen, Appetitlosigkeit, erhöhter Speichelfluss, übelkeit, Erbrechen, Störungen des Darms, begleitet von Durchfall, die Verstopfung, wandernde Schmerzen im Magen, Allgemeine Schwäche, Schwindel und Schlafstörungen. Und die Zeichen der Würmer bei jüngeren Kindern ist erhöhte ängstlichkeit, Stimmungsschwankungen und Appetitlosigkeit. Und Kleinkinder und ältere Kinder besorgt über Juckreiz um den anus, wenn ein Kind mit Würmern infiziert), und die Oberfläche der Haut um den after und zwischen den Arschbacken blush. In den Kot von infizierten Kindern kann man manchmal beobachten kleine bewegliche Parasiten.

Pinworms

Pinworms die häufigste Art von Würmern bei Kindern

Ascarids und pinworms in Kinder sind wahrscheinlich eine der häufigsten Parasiten. Madenwurm - die Würmer Leben im Dickdarm und nur einen Zentimeter lang ist, kann es schwerwiegende Erkrankung - Enterobius vermicularis. Da nur die mikroskopisch kleinen Eier der Würmer kommen in deinen Mund, baby, und von dort aus in den Darm, beginnen Sie Ihre Entwicklung, und nach zwei Wochen die weiblichen Madenwürmer ist bereit, legen neue Eier. Dies geschieht in der Nacht, wenn das baby unter einer Decke zu entspannen. Dann die Parasiten sind, ausgewählt aus über den after und legen Ihre Eier um ihn herum, verursacht starken Juckreiz. Im Traum das Kind gekratzt wird, die Eier gelangen unter die Fingernägel, und dann, wie Sie verstehen, auf Bettwäsche, Möbel, Spielzeug und Kleidung, und oftmals direkt in den Mund, wodurch eine erneute Infektion.

Was ist Wurm

Auch die oben genannten Parasiten sind Spulwürmer, Runde durchscheinende Würmer von der Länge bis zu 15 cm, Sie Leben im Gegensatz zu der pinworms in den Darm, nicht die Befestigung an den Wänden, und ständig in Bewegung in die entgegengesetzte Richtung, um die Bewegung der Nahrung. Es ist daher schwer zu erkennen im Kot Würmer bei Kindern (Behandlung von Helminthen erfolgt erst nach Bestätigung der Verfügbarkeit). Die mikroskopisch kleinen Eier von Ascaris auch im Stuhl nicht jeden Tag, die stark erschwert die Diagnose. Ohne Behandlung Spulwurm gefunden werden kann in den Körper eines Kindes mehrere Jahre, schwerwiegende Auswirkungen auf seine Gesundheit und, im besonderen, was zu schweren allergischen Reaktionen.

Durch die Art und Weise, die Eltern müssen wissen, dass nur einer der drei mit Würmern infiziert die Jungen Patienten weisen deutliche Symptome auf, die von Ihrer Anwesenheit. Oben haben wir gesehen, Anzeichen von Würmern bei Kindern: übelkeit, Abneigung gegen Essen (vor allem nach dem aufwachen am morgen), manchmal ist der Appetit des Kindes erhöht, aber er war nicht gewinnt an Gewicht und wird schwächer. Kinder leiden unter der wurmkrankheit, in der Regel mit Schwierigkeiten beim einschlafen, schlafen unruhig: Winden, "Knirschen" die Zähne oft aufwachen in der Nacht.

Ist es leicht zu erkennen, Helminthen-Eier im Stuhl eines Kindes?

Ärzte beklagen, die bestätigen, dass die Infektion von einem Kind mit Würmern ist ziemlich schwierig. Es ist nicht genug einmal im Jahr, um mit der hand über die Analyse auf die Eier, die einen Wurm (um ehrlich zu sein, das one-time-Studie, die im Prinzip nicht viel Sinn macht)! Zum erkennen von Parasiten, die für die Forschung benötigt noch warm Kot, das scheint an drei aufeinander folgenden Tagen oder etwa sieben mal pro Monat. Zusätzlich zu den oben genannten Analyse, die indirekt sagen die ärzte, dass das baby infiziert mit Würmern, Hämoglobin niedriger als normal, erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit, und eine hohe Anzahl von eosinophilen im Blut. Und die Eier des Madenwurm Sichtung zu erkennen hilft nur Schaben auf Enterobius vermicularis, als Sie eingezahlt werden, nur in den Falten der Haut nahe dem anus und dem Kot fast nicht fallen.

Besonderheiten der Helminthen-Infektionen bei Kindern

Würmer sind hervorragend verstecken!

Ja, es ist schwer zu erkennen Würmer bei Kindern! Symptome für das Vorhandensein dieser Parasiten ähnlich sind Anzeichen für andere Krankheiten. Zum Beispiel, eine akute Krankheit, die mit einer Helminthen-Infektion ist stark an die des Infektion: Kleinkind entspannt, frech und so weiter (alle Symptome, die bereits oben aufgeführt) zusätzlich, kann das Kind Fieber haben und fange an zu Husten. Und akuten abdominal-Schmerz gezwungen zu vermuten, die meisten anderen Krankheiten. All dies führt zu der Tatsache, dass die Würmer weiterhin Ihre gefährliche am besten in den Körper eines Babys für eine lange Zeit, und die ärzte manchmal finden Sie es schwierig in der Diagnose.

Wie kann man Würmer erkennen?

Wenn Sie ein aufmerksamer Elternteil und Sie vermuten, dass Würmer bei Kleinkindern oder älteren Kind, machen Sie keine voreiligen Schlüsse nur auf ein oder zwei Merkmale. Die Hauptsache ist, dass der Alarm auslösen soll, ist eine plötzliche Veränderung in Appetit (das Kind nicht wollen, etwas zu Essen, dann stürzt sich auf alles, was ihm angeboten). Wenn Sie treten immer noch regelmäßig Probleme mit einem Stuhl (Verstopfung wird ersetzt durch Durchfall), und Schmerzen in der Nabel-region, dann den Verdacht, dass etwas falsch war, können Sie das baby für das Vorhandensein von Madenwurm.

  • Bieten dem Kind auf dem Rücken liegen.
  • Er biegen der Beine an den Knien.
  • Bieten, um sich zu entspannen die Muskeln der Bauch.
  • Sanft fließende Bewegungen massieren Sie den Bauch ein (vergessen Sie nicht, dass Ihre Hände sollten nicht kalt sein).

Wenn das Kind hat Würmer, das baby fühlt sich die Beschwerden. Es ist möglich, dass Sie auch einen Platz finden, wo Sie sich angesammelt haben in der größten Menge. Juckreiz um den anus ist ebenfalls ein wichtiger (und oft primär) ein Zeichen, dass Sie benötigen, um die Behandlung des Kindes für Würmer.

Würmer bei Kindern: Behandlung

Therapeutische Maßnahmen wurmkrankheit, hängt von der Intensität der Infektion, die Lokalisierung der Parasiten, die Dauer der Erkrankung und die damit einhergehenden Komplikationen. Und nicht immer sollte die Behandlung durchgeführt werden mithilfe von Chemikalien (die in der Regel sehr giftig). Die Behandlung erfolgt in mehreren Phasen:

  • der Körper bereitet sich für die Zucht der Würmer mit pflanzliche öle (Kürbis-und Flachs) sowie Arzneimittel;
  • verwendete Anthelminthikum Agenten (für diesen Zweck üblichen medizinischen und weich wirkender pflanzlicher Präparate);
  • stellt die Funktion des Verdauungstraktes, der Leber, Nieren und Lunge, und stimuliert das Immunsystem.
Rainfarn

So erhöhen Sie die Wirksamkeit der Behandlung der Kinder gegen Wurminfektionen

Ascariasis, verursacht durch Enterobius vermicularis, die provozieren pinworms bei Kindern (Symptome für das Vorhandensein dieser Parasiten, die wir oben diskutiert) in der Regel reagieren gut auf die Behandlung. Aber, nach einem Kurs der Befreiung des Kindes von diesen Krankheiten, Sie können nicht absolut sicher sein, dass es keine Würmer. Ihre mikroskopisch kleinen Eier sind leicht durchgeführt werden, mit der Staub auf den Möbel, Spielzeug, Teppiche, kurz gesagt, in der gesamten Wohnung. So, zur Behandlung von helminthiasis in der gleichen Zeit wie alle Mitglieder der Familie! Machen müssen strenge Desinfektion der Räume, Reinigung der Teppiche und Möbel und waschen der Bettwäsche bei hoher Temperatur.

Medikamente von Wurmbefall

Es gibt eine große Auswahl von Medikamenten für die Behandlung von helminthiasis. Behandlung durch solche Mittel in der Regel erfolgt in Zyklen mit einer zwei-Wochen-Pause, um zu sparen, ein junger patient von Parasiten im Fall von re-Infektion. Aber wie genau behandelt werden und welche Medikamente verwendet werden soll, sollte nur die Kompetenz des Arztes!

Welche Art von Behandlung anwendbar für bot

Arzt Taktiken im Kampf gegen Würmer, hängt von der Art und Ort des Wohnsitzes des Parasiten. Als ein wirksames Heilmittel gegen Würmer, für Kinder nutzen:

  • Chemotherapie;
  • Homöopathische Arzneimittel;
  • Kräuter-Medizin;
  • die Ozon-Therapie.

Die häufigsten und beliebtesten Arten, Umgang mit "Trittbrettfahrern" gehören rohe Kürbiskerne, Karotten-Saft, Saft von unter sauerkraut, Knoblauch und Sud aus Rainfarn Blumen. Wenn das Kind mit Würmern infiziert, und hilft, die Watte getränkt in Pflanzenöl. Er legte das Kind in den Arsch, sobald es leer ist für 40 Tage. Aber alle der oben genannten, gewinnen wird nur bei der genauen Bestimmung der Arten von Helminthen, wirken sowie die schwere der Erkrankung, die von Ihnen verursacht. Nicht heile dich selbst! Finden Sie einen Spezialisten!

Prävention

Als zu behandeln, das Kind vom bot

Völlig natürlich für die Eltern ist, um zu versuchen, um die "Magische" Heilmittel, das in kurzer Zeit und ohne Folgen wird helfen, das problem zu lösen, mit all den Parasiten. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass die suspension und Tabletten für Würmer für Kinder oder Erwachsene, sollte die Wahl auf einen Arzt. Neben Anthelminthikum Medikamente, die der Arzt verschreibt andere Medikamente, die helfen zur Wiederherstellung der Immunität des Kindes und entfernen Sie die Konsequenzen des Aufenthalts der Parasiten im Körper.

Wie um zu verhindern, dass re-Infektion mit Würmern

Wir haben bereits besprochen, wie man erkennt Würmer bei Kindern als zur Behandlung von Krankheiten, und jetzt sollte konzentrieren sich auf, wie um zu verhindern, dass die Infektion mit Würmern. Es gibt eine Reihe von vorgeschriebenen hygienischen Regeln, die genaue Umsetzung, die helfen können, fürsorgliche Eltern am besten schützen Sie Ihr Kind vor Eindringlingen.

  • Werden Sie sicher, waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser, und kam von der Straße oder von der Toilette!
  • Die Nägel auf Ihrem Kind die Hände müssen sauber sein.
  • Nach der Entleerung Ihres Kindes Arsch. Vergessen Sie nicht, schmieren Sie Sie mit vaseline oder Sonnenblumenöl.
  • Höschen, in denen das Kind die Nacht verbracht und seine Bettwäsche am morgen streichen mit einem heißen Eisen auf beiden Seiten. Das gleiche tun in den Abend, mit Bettwäsche, in denen das Kind den Tag.
  • Bettwäsche können Sie hängen Sie in der Sonne oder im winter der frost tötet die Eier des Madenwurm.
  • Täglich waschen Sie Ihre kid ' s Spielzeug.
  • In dem Raum, wo das Kind ist jeden Tag nass gereinigt.
  • Lassen Sie sich nicht das Kind Gemüse und Obst Essen, wenn Sie nicht gewaschen, und ziehen Sie in den Mund, die Hände.

Prävention von Würmern bei Kindern helfen, nicht nur Sie, sondern auch Erwachsene. Nachdem alle, haben Sie wahrscheinlich schon verstehen, dass die Familie kann nicht die einzige sein, die krank helminthiasis. Daher werden alle hygienischen und medizinischen Prozeduren werden sollte, das Recht für jedes Mitglied der Familie. Gesund sein!