Behandlung der Parasiten in den menschlichen Körper Volksmedizin

Krankheiten, die durch Parasiten verursacht genannt werden invasive (vor der invasion) oder parasitäre. Diese form des Zusammenlebens für die menschliche Gesundheit, manchmal mit Todesfolge. Für die Behandlung von Krankheiten verwendet, medikamentöse Therapie und Volksmedizin von Parasiten in den menschlichen Körper.

Behandlung von Parasiten

Parasitäre Krankheiten

Die wichtigsten Gruppen von Parasiten:

  • Protozoen (Giardia, Amöben, Plasmodium) — Ursache Protozoen-Krankheit;
  • Würmer (Madenwürmer, askariden-Wurm selbst, Rindfleisch Bandwurm und andere) — Ursache wurmkrankheit;
  • Arthropoden (Zecken, Mücken, Läuse) Ursache von übertragbaren Krankheiten. Zecken übertragen Frühsommer-meningo-Enzephalitis, Mücken, die überträger der malaria.

Je nach Lokalisation des Parasiten auf den Körper eines Mannes, den Sie eingeteilt sind Endoparasiten (Würmer, Amöben, Giardia) und Ektoparasiten (Läuse, Zecken, Mücken).

Was einfach oft parasitäre im menschlichen Körper:

  • Amöben der Dysenterie, welche die Krankheit verursachen amöbiasis. Wirkt sich auf den Dünndarm, seltener der inneren Organe;
  • Giardia (giardiasis-Erkrankungen) verursachen Schäden an den oberen Dünndarm;
  • Toxoplasma gondii (Toxoplasmose), so fällt auf jedem Teil des Körpers, die oft das Gehirn, Lymphknoten, Augen;
  • Trichomonas vaginalis (urogenitale trichomoniasis), die Lokalisierung — die Harnwege, die Methode der Infektion der sexuellen.

Der Körper Streik worms:

  • Ascaris (ascariasis), die Larve tritt in den Dünndarm über die Blutbahn, die Lunge, weiter wieder in den Darm, wo es verwandelt sich in einen Reifen Menschen;
  • Lebensraum peitschenwürmer (trihozefalez) –Dickdarm (Blinddarm);
  • Madenwürmer (enterobiasis) Schäden, die colon;
  • die Arten Trichinella (Trichinose), ein Ort der Helminthen - – Skelett-Muskel. Der Pfad der Infektion aus dem Fleisch eines Kranken Tieres;
  • opisthorchis (opisthorchiasis), es wirkt sich auf die Bauchspeicheldrüse, Gallenwegen der Leber, der Gallenblase. Die Infektion erfolgt durch die Meeresfrüchte, rohen Fisch;
  • schweinebandwurm (taeniasis), wirkt auf den Organismus durch den Verzehr von ungekochten Fleisch. Lebensraum — Dünndarm, Muskel -, Unterhaut -, Gehirn -, Augen.

Parasiten variieren in der Größe von kleinen (pinworms) nach worms mit einer Größe von bis zu 7-10 Metern (rinderbandwurm).

Weg Befall

Wie ist die invasion des Körpers:

  • Nahrung und Wasser-übertragung.

Wichtig!!!! Infektion mit Würmern assoziiert mit schlechter persönlicher hygiene, Verletzung der Technologie der Zubereitung von Fleisch, Fisch.

Tick

Das Baden in Flüssen, Teichen, die sind ungeeignet für den Strand. Die Nutzung von Wasser zum trinken, waschen die Hände mit Wasser von unbekannter Qualität. Die meisten anfällig für parasitäre Krankheiten bei kleinen Kindern. Die Fähigkeit zu fangen Würmer auftreten können, auf Spielplätzen, beim spielen mit Haustieren.

  • In Kontakt mit der Kranken person, persönliche hygiene-Gegenstände;
  • Übertragbare übertragung durch blutsaugenden Insekten.

Die Symptome der invasion des Parasiten

Welche Eigenschaften sind charakteristisch für parasitäre Erkrankungen? Parasiten in den menschlichen Körper befördert werden, die Durchblutung verschiedener Organe. Die hauptlokalisation: Darm, Lunge, Leber, Nieren, Kanälen der Gallenwege. Würmer verbrauchen die eingehenden Lebensmittel Vergiftung des menschlichen Körpers mit Ihren Abfallprodukten (Toxine) verursachen, dass die person die folgenden Symptome auf:

  • Verlust des Appetits;
  • Reduzierung des Körpergewichts;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Unwohlsein, ständige Migräne;
  • dyspeptischen Symptome aus dem Verdauungstrakt (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen);
  • Juckreiz im Anal-Bereich;
  • der ständige Wunsch nach süß, Mehl-Produkte;
  • Schleifen der Zähne während des Schlafes;
  • Schmerzen im unterleib;
  • Husten, bronchitis;
  • Gelbfärbung der weißen der Augen;
  • allergische Läsionen der Haut: dermatitis, Urtikaria, Akne;
  • Mundgeruch;
  • Immunsuppression;
  • beriberi, Anämie.

Labor-Diagnostik, Etablierung des Parasiten

Zu bestimmen, die Anwesenheit von Darm-Würmern in den Menschen durch die Durchführung von Labor-tests:

  • der Blut-test für ELISA (enzyme-linked immunosorbent assay zur Bestimmung der Gegenwart von Würmern in den ersten Tagen der Infektion);
  • scatological Studie von Kot in Abständen von 2-3 Tagen, die Methode ist effektiv in der Präsenz in den Verdauungstrakt der adulten Würmer;
  • Methode der Schaben verwendet wird, in enterobiasis (Madenwürmer Infektion);
  • klinische Analyse von Blut, die Anwesenheit von Eosinophilie (erhöhte Anzahl von eosinophilen) indirekt Punkte an die invasion der Würmer.
Fisch

Behandlungen

Methoden der traditionellen Medizin empfehlen zur Behandlung von Parasiten der antihelminthische Chemotherapie. Daten, die pharmakologische Wirkstoffe in der Lage, Austreibung der Parasiten durch Schädigung der die glatte Muskulatur. Jedoch ist eine Chemische Medikament hat Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Krankheiten der Organe der Blutbildung;
  • Nieren-und Leberversagen;
  • Leukämie.

Behandlung von Parasiten Volksmedizin — alternativen medizinischen Methode. Der Umgang mit Schädlingen, mit nicht-traditionellen Methoden:

  1. Die Zerstörung von worms;
  2. Die Reinigung des Körpers von Toten Würmer, Ihre Stoffwechselprodukte;
  3. Die Wiederherstellung der normalen Mikroflora des Magen-Darm-Trakt, die Bekämpfung von bakteriellen überwucherung;
  4. Rehabilitation des Immunsystems zu verhindern, dass neue Invasionen.

Empfehlungen für die Behandlung

Beseitigung von Parasiten in den Körper beliebte Möglichkeiten führen zu verschiedenen Beschwerden. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium ist und Ihr Immunsystem ist nicht geschwächt, die Rezeption Naturheilmitteln kann zu leichten Müdigkeit, Unwohlsein. Sonst erlebt der patient Kopfschmerzen, Schwäche, Muskel -, Gelenkschmerzen. Dies bestätigt die Wirkung der Drogen auf die Würmer. Zur Erleichterung der Symptome, trinken Sie viel reines Wasser, um Giftstoffe zu entfernen.

Einhaltung der Grundsätze einer gesunden Ernährung, Essen Sie viel frisches Gemüse, Obst, Kräuter. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Regelmäßigkeit, um die Toten Parasiten rechtzeitig verließ den Körper des Patienten. Während der Behandlung, Kinder von den Parasiten versuchen Sie, vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Kindern zu vermeiden Ausbreitung der Infektion. Der patient Würmer befallen sollten einzelne Handtuch, Besteck, regelmäßig Wechsel der Unterwäsche und Bettwäsche. Nach dem waschen der Unterwäsche, der patient muss gekocht werden und gebügelt werden. Oft lüften Sie den Raum.

Wichtig!!!! Während der Behandlung ist notwendig, um zu behandeln, alle Mitglieder der Familie. Kombinieren Sie die Behandlung mit der Durchführung von de-Wurmkuren-Behandlungen von Haustieren.

Die Behandlung mit der traditionellen Medizin

Einige Lebensmittel enthalten Stoffe, die schädlich für die Würmer:

  • Zwiebel;
  • Knoblauch, Lauch;
  • Rettich weiß, schwarz;
  • frisch zubereitete Meerrettich;
  • Kürbiskerne;
  • der Apfelessig;
  • Granatäpfel und Kokosnüsse.
Diagnose

Loswerden der Parasiten erfolgt durch den Verzehr von rohen Rüben, Karotten, Kohl, Saft von Kohl, Kokosnuss, Ananas, Infusionen von Hagebutten, Minze. Die Volksmedizin verwendet spezielle Kräuter für bestimmte Arten von Würmern, Parasiten im menschlichen Körper.

Die Ausweisung von Protozoen Parasiten

Behandlung von Naturheilmitteln Protozoen-Erkrankungen sind weit verbreitet. Kochen von Pflanzen, enthält ätherisches öl, flüchtige, biologisch aktive Substanzen ermöglicht, um loszuwerden, ungebetene "Gäste". Es ist bekannt, Nahrungsmittel: Zwiebeln, Knoblauch, Meerrettich. Vertreiben Parasiten mit der Verwendung von reinigenden Einläufen, zubereitet nach folgendem Rezept: die wichtigste Zutat ist cranberry-Saft in der Menge von 2 Esslöffel pro 2 Liter Wasser gekocht, hier und auch hinzufügen, 30 Gramm Salz, und die Lösung ist bereit. Zu vertreiben, Helminthen und Protozoen, setzen Sie den Einlauf zweimal am Tag.

Rezepte-Knoblauch-Einlauf Milch erlauben Sie zu heilen junge Kinder sind von der Krankheit. Kochen Sie Milch, 7-8 Knoblauchzehen, gekühlt und setzen Einlauf.

Der Umgang mit giardiasis

Gegen Parasiten im menschlichen Körper verwendet Lebensmittel wie Erdbeeren, den Saft von Kohl, Kraut, Gurke, Fenchel und Kümmel.

Traditionelle Medizin bietet Rezepte aus der Behandlung von giardiasis:

  • Bereiten Sie ein medium aus 300 g Kürbiskerne 100 g Honig und die Tropfen des kochenden Wassers. Dieses Rezept ist für 1 portion. Nach der Einnahme müssen, trinken Sie ein Abführmittel;
  • Tinktur von Flieder Erwachsenen Patienten. Gießen Sie den Alkohol Flieder blüht, im Alter von 10 Tagen. Verwenden Sie 3-mal einen Teelöffel vor den Mahlzeiten.

Die Vertreibung der Ascaris

Zur Behandlung von Erwachsenen Patienten von ascariasis wird helfen, die Rezepte mit Alkohol zu verwenden. Zusammensetzung: 50 Gramm hochwertiges cognac, ein Glas Saft aus der Frucht, 50 G Rizinusöl. Akzeptieren: Schnaps, Saft und 15 Minuten — ein Abführmittel. Mit 3 Tag. Vertreiben ascarids bedeutet gekocht mit Zwiebeln. Zusammensetzung: die Infusion von Zwiebel für 12 Stunden in Wasser gekocht. Verwenden Sie 100 Gramm pro Tag für eine Woche. Seit der Antike verwendeten die Menschen die getrockneten Pilze mit Wodka. Pfifferlinge werden zerkleinert, Bestand in einem dunklen Topf für 12 Stunden. Dauerte 15 Gramm täglich.

Behandlung mit Einläufen

Die traditionelle Medizin ist weit verbreitet rektale Behandlung mit Einläufen. Wie zur Behandlung von invasiver Erkrankung Knoblauch-Einlauf? Zusätzlich zur Entfernung von helminthes und Protozoen, trägt es zur Wiederherstellung der intestinalen Mikroflora. Infusion für Behandlungen, die bereit sind, in den Abend. Zerdrückte Knoblauchzehe, Gießen Sie 250 ml warmes abgekochtes Wasser. Infundiert Lösung die ganze Nacht. Nach dem Pressen der Lösung setzen Sie einen Einlauf. Für einen Erwachsenen müssen Sie 250 ml für Kinder weniger als die Hälfte. In dem früheren Verfahren möglich brennen, Unbehagen. In der Zukunft, Sie zu verringern. Würmer sterben, wenn Sie zuerst die infusion.

Leinsamen — öl- 30 g mix mit einer halben Tasse Wasser und injiziert Sie in den Mastdarm. Das Verfahren ist fertig für die Nacht. Die Flüssigkeit bleibt im Darm die ganze Nacht.

Unübertroffene Wirkung hat ein Mikro-Klistier von Tee-Baum-öl. Wesentliche Tee-Baum-öl hemmen das Wachstum von abnormalen Zellen, die antivirale Eigenschaften. Bei der Vorbereitung der Lösung für Einlauf, müssen Sie eine halbe Tasse Wasser tropft nicht mehr als 8 Tropfen öl. Übermäßige Dosierung kann zu Verbrennungen der Darmschleimhaut. Empfehlen zu wechseln mit Einlauf von Leinsamen-öl. Ist auch nachts durchgeführt.

Die Reinigung des Körpers

Für das loswerden von Parasiten Volksmedizin verwendet, Wermut, Nelken, grüne Rinde von Walnüssen, Rainfarn, Kalmus Samen.

Die besten Hausmittel — Dreiklang besteht aus 3 Komponenten. Rezept: gehackt 100 g Kraut Rainfarn, 30 g Wermut und 50 g Wermut. Die Bestandteile sind blended, mischen. Erstmalige Einnahme — 1 Teelöffel 2 Teelöffel am nächsten Tag, 3 Esslöffel auf dem Dritten und den folgenden Tagen. Reinigung von Würmern reicht für mehrere Monate.

Gleichzeitig mit der Reinigung des Körpers notwendig für die Durchführung einer Darmreinigung. Verwendet Diät mit der Verwendung von saurer Milch oder Joghurt und Kekse aus schwarzem Brot. Dauer der Darmreinigung dauert 2 Tage.

Erlös von Würmern in den menschlichen Körper gehören Rezepte von food-Produkten:

  • Hilfe zur Austreibung der Würmer Tinktur aus Meerrettich und Knoblauch. Zugewiesen zu erhalten 30 Gramm. Die Rohstoffe werden genommen, zu gleichen teilen, Kochen-Zeit — 10 Tagen;
  • Bandwürmer tragen Sie eine Abkochung von Granatapfel-Schalen. Rinde, Gießen Sie kochendes Wasser. Trinken Sie einen Teelöffel;
  • Helfen, Spülen die Parasiten aus dem Körper zu Pulver zermahlen der gerösteten Koriandersamen. An der Rezeption, ernennen Gramm 5 Tage.
Die Reinigung des Körpers

Behandlung von übertragbaren Erkrankungen durch Ektoparasiten

Die Bekämpfung von Arthropoden (Ektoparasiten) zielt auf die Vermeidung von Krankheit. Sie können infiziert werden, durch das brechen der Regeln der persönlichen hygiene, oder bei Verwendung von anderen persönlichen Sachen (Haarbürste, einen Rasierer, Kugelschreiber, computer-Maus, durch ein Händeschütteln mit einer erkrankten person).

Welche Krankheiten sind im Zusammenhang mit Arthropoden:

  • Pediculosis: die Quelle der Infektion Läuse (Kopf -, Scham -, Kleiderschrank);
  • Krätze: - Quelle — die Krätze-Milbe, intradermalen Parasiten, verursacht starken Juckreiz der Haut;
  • Demodikose — die Niederlage der Milbe Demodex. Demodex Leben in den Talgdrüsen, die das Haar Tränensäcke im Gesicht. Seborrhoe, Akne und Entzündungen, die aufgrund von Parasitismus von Demodex;
  • Wanzen sind blutsaugende Arthropoden. Lebensraum – die Häuser der Menschen.

Behandlung von Parasiten im menschlichen Körper der Volksmedizin ist die Verwendung der folgenden tools:

  • Scabies schmieren Sie die betroffenen stellen mit einer Zusammensetzung bereit, die aus festes Fett, Haushalt, Seife, Schwefel;
  • Holen Sie sich befreien von Läusen, die durch die Verwendung der folgenden Zusammensetzung: mint-mit Granatapfel-Saft. Diese Mischung reiben Sie in die Kopfhaut. Wirksam bekämpfen Läuse Abkochung von Klette, Salz, Essig, Petroleum.

Behandlung von Parasiten mit der Demodikose Räude, können Sie die Verwendung Lotionen aus der Rinde des Sanddorn. Die infusion ist bereit 3 Stunden nach folgendem Rezept: 3 Esslöffel Sanddorn-Rinde Gießen Sie 300 g Wasser, Kochen für 3 Minuten, darauf bestehen. Angewendet wird die lotion 2 mal am Tag. Betroffene Bereiche können sein eingeschmiert mit Teer. Waschen nur mit Seife.